Zusammenfassung der A-Junioren Spiele in der Rückrunde

Da wir nun schon etwas länger nicht mehr von den A-Junioren Verbandsliga Spielen berichtet haben, ist hier eine kleine Zusammenfassung aus den vergangenen Rückrundenspielen.

Vorne weg sei gesagt, dass wir mit der bisherigen Entwicklung der Spieler, der Trainingsbeteiligung sowie den Ergebnissen zufrieden bis sogar sehr zufrieden sein können. Einzig die „Topspiele“ gegen Stendal und Halberstadt gingen teilweise unglücklich bzw. unnötig verloren. In allen anderen Spielen gegen die direkten Konkurrenten um die Relegation zur eingleisigen Verbandsliga konnte man sich recht deutlich und stets Spiel bestimmend durchsetzen. In der Rückrundentabelle steht das Team deshalb nicht umsonst auf dem ersten Platz, hat vier Spieltage vor Schluss die Relegation zur eingleisigen Verbandsliga bereits geschafft und ist schon jetzt beste Magdeburger Mannschaft in der Verbandsliga Staffel Nord.

Hier die Ergebnisse aus den letzten Rückrundenspielen auf einen Blick:

1. FC Lok Stendal – SV Fortuna 3:2

SV Fortuna – Post SV 2:1

SV Fortuna – Union Schönebeck 4:1

SV Fortuna – MSV Börde 5:1

Germania Halberstadt – SV Fortuna 3:0

SV Fortuna – Osterburger FC 12:2

SSV Gardelegen – SV Fortuna 0:4

Landespokal Viertelfinale:
SV Fortuna – Hallescher FC U19 2:4

In den noch verbleibenden 3 Spielen gibt es für die Mannschaft nun noch die Marschrute die Maximal Ausbeute von 9 Punkten einzufahren um am Ende der Saison eventuell sogar noch auf Platz 2 zu landen.

Außerdem sei auch angemerkt, dass bereits 10 unserer A-Jugend Spieler in der 1. oder 2. Herren zu Pflichtspieleinsätzen kamen. Einige davon zählen schon zum Stammpersonal der jeweiligen Mannschaften. Neben den schon erreichten Zielen und den eingefahrenen Ergebnissen, macht diese Tatsache das Trainerteam besonders stolz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.