Heimsieg für die Kicker der F1 gegen Olvenstedt

In Topform spielten heute unsere Jungs und Mädels von Fortuna. Pünktlich um 9.00 Uhr ging es los gegen die Jungs von Germania Olvenstedt. Unsere Fortunen freuten sich auf das Fußballspiel und waren hoch motiviert. Das merkte man auch schnell,  denn es klappte wirklich alles.
Schon in der 1.Minute schoss Alexa nur knapp am Tor vorbei. Auch Niklas verpasste das erste Tor nur knapp. Ab der 3. Minute kam es zu einem wörtlichen Torregen für unsere Fortunen.
Niklas traf in der 3./7. Minute zur 2-0 Führung. Schon in der 10. Minute wieder Niklas durch Vorlage von Alexa. Jetzt waren unsere Kicker voll im Spiel und zeigten dieses auch. Wahnsinn was da für Spielzüge zu sehen waren.
In der 12. Minute haute Maddox den Ball aus 15 Metern eiskalt ins Tor. Da kam auch Sam in fahrt und traf bis zur Halbzeit 3 mal das gegnerische Tor. Zum Ende der ersten Hälfte stand es bereits 8-0 für unsere Fortunen. Viel gab es hierbei nicht zu bemängeln.

                                             

Auch in Hälfte zwei dominierte Fortuna das Spiel. Leander und Tim, die heute über die außen kamen, waren klasse.
Immer ein Auge für die Mitspieler und der Ball lief flüßig durch die eigenen Reihen. Alexa stand jetzt für Dean im Tor. In der 24. Minute spielte sich unsere Alina den Weg bis zum Tor frei und traf zum 9-0 für Fortuna. Die Jungs und Mädels spielten sich sicher die Bälle zu und so kam es, dass sie sich für Ihren Teamgeist auch belohnten.
Auch Dean wollte noch Tore schießen und traf gleich 3 mal. Dann wurden weiter Positionen getauscht.
Jetzt Jamie im Sturm, der scheinbar einen super Tag hatte, auch er tarf in der 30.Minute. Dann durfte auch Lion ran, der unbedingt treffen wollte. Dies tat er in der 36. Minute.

Die Trainer waren sehr stolz auf ihre spielwillige und hoch motivierte Truppe, die mal wieder bewies, das sie gut als Team fungieren.
So kam es dann zu einem Endstand von 19-0 für unsere Fortunen.

Für Fortuna trafen:   Dean 3 Tore,  Alina 2 Tore, Maddox 4 Tore, Jamie 1 Tor, Lion 1 Tor, Niklas 5 Tore und Sam 3 Tore…     ein ET von Germania

Spielen durften heute: Dean Alina Alexa Lion Maddox Jamie Sam Niklas Tim Leander

Trainer: Sascha und Marci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.