Hallenturnier Bernburg

E I – 1. Platz in Bernburg

Einer kleinen Tradition folgend, weilte die E I-Jugend am 12.01.2019 beim immer gut besetzten Hallenturnier in Bernburg. Eingeladen hatten gemeinsam die SG Einheit Bernburg und Askania Bernburg zum 4. Bernburger Genossenschafts-Cup. In der Gruppenphase musste man sich mit dem SV Friedersdorf, dem MSV Börde und der SG Eggersdorf auseinandersetzen.

Im ersten Spiel ging es gegen einen sehr spielstarken Gegner, den SV Friedersdorf, vor allem darum, gut ins Turnier zu starten. Dies gelang – auch wenn man nach einem 0:1 Rückstand – in einem sehr schnellen und abwechslungsreichen Spiel. Am Ende hieß es 4:2 für Fortuna, 3 x Conner und Jayden konnten sich als Torschützen auszeichnen. Man merkte, dass die Jungs richtig Lust auf Fußball hatten!
Nächster Gegner war dann der MSV Börde. Eigentlich immer knappe Spiele zweier gleichwertiger Mannschaften. Nachdem aber Ole den Bann mit dem 1:0 (scharf getretene Ecke) gebrochen hatte, wurde ein klarer 4:0 Sieg eingefahren. Conner erhöhte auf 2:0 und 3:0, Til setzte mit straffem Schuss den Schlusspunkt.   Damit war das Halbfinale erreicht, im letzten Gruppenspiel ging es um den Gruppensieg. Gegen den bisher ebenfalls stark auftrumpfenden Gegner SG Eggersdorf gab es am Ende einen knappen, aber verdienten 1:0 Sieg (Jayden).     Im Halbfinale trafen unsere Jungs dann auf den Dessauer SV. Schnell wurde klar, dass man unbedingt ins Finale wollte! Es wurde früh attackiert, viele Zweikämpfe gewonnen und nach erkämpften Bällen schnell nach vorne gespielt. Ole über links, Islam oder Til über rechts eröffneten das Spiel, dann ging es über die Außen Richtung Tor (Till, Conner, Simon). Vorne machten Jayden und Leonard Betrieb. Es wurde einfach gut zusammen Fußball gespielt. Da hinten nichts anbrannte – Malek im Tor hatte einen sehr guten Tag und fischte alles weg, was noch durchkam – und Conner vorn per Kopf und Linksschuss traf, stand es am Ende hochverdient 2:0 – Finale!     Dort wartete wieder die SG Eggersdorf, die im zweiten Halbfinale den 1. FC Magdeburg (U10) mit 4:0 besiegt hatte.   Kurz und knapp: nach einem spannenden Spiel, einem Rückstand für unsere Jungs und dem Ausgleich durch Jayden musste das Finale vom 9-Meter-Punkt entschieden werden. Da Ole, Simon und Conner trafen, Malek den zweiten 9-Meter des Gegners parierte,  konnte über den verdienten Turniersieg gejubelt werden!             Erster Platz, die meisten geschossenen Tore, die wenigsten Tore zugelassen, Conner bester Torschütze – ein rundherum gelungener Auftritt unserer Jungs!  


 

Es spielten:  Malek – Ole, Islam, Simon, Conner, Til, Till, Leonard, Jayden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.