FSA-Landespokal: C-und A-Junioren eine Runde weiter

Am gestrigen Sonntag standen für unsere C-und A-Junioren die nächsten Landespokalspiele auf dem Programm.
 
Die C-Junioren setzten sich dabei in der 2. Hauptrunde gegen den TV Askania Bernburg (Verbandsliga Süd) mit einem 4:2 Heimerfolg durch und zogen somit in das Achtelfinale ein. Nach 0:2 Rückstand, bewiesen die Jungs vom Trainerteam Kalkhoff, Maihold und Erdmann Combeckqualitäten und drehten das Spiel noch zu ihren Gunsten. Die Tore erzielten Kutz (3) und Kopprasch. In zwei Wochen sind die C-Junioren beim Osterburger FC zu Gast. Hier gilt es dann wieder die nächsten Punkte für den Klassenerhalt einzusammeln.
 
Statistik
 
Die A-Junioren waren im Achtelfinale des Landespokals beim starken und bisher punktverlustfreien Landesligisten vom FC Grün-Weiß Piesteritz zu Gast. Durch eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit und das direkt verwandelte Freistoßtor von Megel, zog das Team mit einem 1:0 Auswärtssieg in das Viertelfinale ein. In zwei Wochen erwarten die A-Junioren dann am heimischen Schöppensteg die bisher noch ungeschlagenen Altersgefährten vom VFB Germania Halberstadt. 
 
 
Hinweis: Das Landespokalspiel der 2. Runde unserer B-Junioren findet erst am 18.11. um 12:00 Uhr gegen den JFV Weißenfels statt. 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.