FII -knappe Niederlage in Heyrothsberge

Am Dienstag trafen sich die F II –Kicker in Heyrothsberge , um gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers um Punkte zu kämpfen.

 

Wetter, Platz – alles ok für ein munteres Spielchen. Vor dem Spiel wurde erst mal gesungen, Fredi hatte Geburtstag an diesem Tag!

Heyrothsberge am Beginn deutlich spielbestimmend, mit mehr Ballbesitz und mehr Zug zum Tor. Der Gegner war vor allem in den ersten Minuten deutlich lauffreudiger, was sich auch an der Chancenverteilung wiederspiegelte – klares Plus für den Gastgeber.

Unsere Jungs (und Mädchen – Alina) kamen dagegen nur langsam in Schwung. Die Abwehr und Leonard im Tor hatten also gut zu tun.

Dann eine Bogenlampe eines Heyrothsberger Spielers, der sich genau unter der Latte ins Fortuna-Tor senkte. 1:0, leider nichts zu halten für Leo.
Langsam fand Fortuna besser ins Spiel, insbesondere Till versuchte immer wieder, sich durchzusetzen und seine Mitspieler in Position zu bringen.
Dann aber doch das 2:0 für den Gastgeber.

Egal, weiter gings in einem jetzt verteilten Spiel. Die Abwehr mit Adrian, Tim, Alina, Tim  und Malek stand sicherer und schaltete sich in die Angriffbemühungen mit ein. Till, Rocco, Simon versuchten selbst vor das Gehäuse des Gegners zu kommen oder spielten auf die Stürmer (Jayden, Iven).

Lohn der Bemühungen das Anschlusstor durch Jayden.
 
In Halbzeit 2 dann Tim im Tor, dafür Leo in der Abwehr. Die ersten Minuten gehörten wieder dem Gastgeber, Tim musste mehrfach retten! Gegen einen Flachschuss war er dann allerdings machtlos, sodass es wieder 2 Tore Rückstand waren.
Fortuna versuchte alles, um den Rückstand zu verkürzen und erzielte durch Till den erneuten Anschlusstreffer.
Trotz aller Bemühungen wollte der erhoffte Ausgleich nicht mehr fallen, so dass am Ende eine knappe 3:2 Niederlage zu Buche stand.

 

Es spielten: Leo, Tim, Adrian, Malek, Simon, Alina, Jayden, Rocco, Iven, Till, Fredi
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.