F1 startet erfolgreich in die Fair Play Saison

Bestes Fussballwetter gab es heute zum ersten Auswärtsspiel der F1 von Fortuna gegen die Jungs vom MSV Börde.
Nach einer tollen Begrüßung der Mannschaften ging es dann auch gleich los. Unsere Fortunen taten sich schwer gegen die stark spielende Mannschaft von Börde ins Spiel zu kommen. Das lag augenscheinlich an der Umstellung auf das kleinere Spielfeld laut der Fair Play Regeln. Nach einem langen hin und her auf beiden Seiten schob Maddox in der 11. Minute den Ball ins Tor. Kaum gefreut klingelte es auch in der 11. Minute bei unseren Fortunen. Niklas im Tor,  ohne jede Chance. Jetzt hieß es durchatmen und weiter kämpfen. Maddox legte dann in der 15./17. Minute nach. 1 zu 3 für unsere Fotunen zur Halbzeit.

           

Nach einer intensiven Halbzeitansprache der Trainer, kamen die Kids besser ins Spiel. Leon stand jetzt für Niklas im Tor, der in der ersten Hälfte einen guten Kampfgeist bewies. Nach einer Ecke von Maddox, köpfte Sam den Ball nur knapp übers Tor. In der 1. und 5. Spielminute dann wieder Maddox… 1 zu 5 für Fortuna. Börde gab nicht auf und schlug in Spielminute 7 zu…!! 2 zu 5. Jetzt waren wir bereit zu kämpfen und es trafen Sam in der 10. und Maddox in der 15. Minute zum 2 zu 7 Endstand für Fortuna. 

Es spielten: Alina, Alexa, Sam, Leon, Leander, Tim, Maddox, Lion und  Niklas

Trainer: Sascha und Marci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.