E2 – SSV Besiegdas empfängt SV Fortuna Magdeburg

Dichter Nebel lag auf dem Gelände am Gübser Weg, der Spielstätte vom SSV Besiegdas. Die Partie konnte zwar niederschlagsfrei stattfinden, allerdings war der Kunstrasenplatz nass und schwer. Ob das der Grund war, warum die ersten Minuten nicht ganz so optimal verliefen?

dsc_1424

dsc_1496

Die Fortunen mussten sich offenbar erst finden. Etwas unkoordiniert, hatten sie Mühe ins Spiel zu kommen. Pässe klappten nicht optimal und Tormöglichkeiten wurden von der Abwehr der Gastgeber und dem Keeper gekonnt vereitelt. Immer wieder versuchten sie sich Chancen herauszuarbeiten.

dsc_1532

dsc_1518

Besiegdas bewies dabei den längeren Atem und schoss somit das erste Tor in dieser Begegnung. Dennoch ließen sich unsere Kicker davon nicht beeindrucken und wollten noch in dieser Halbzeit zeigen, das sie nicht umsonst so früh aufgestanden sind. Dies sollte ihnen dann auch gelingen.

dsc_1557

Durch einen langen Pass über die Mitte, direkt auf den Fuß des Stürmers kam es zum verdienten Ausgleich. Hoffnung keimte auf und mit dieser Motivation ging es in die Halbzeit.

dsc_1607

dsc_1587

Scheinbar waren die Worte die des Trainers – “ man muss konzentriert und kämpferisch spielen um das Duell zu gewinnen “ – denn bereits zu Beginn der zweiten Halbzeit drückten unsere Fortunen auf`s Gas. Mit viel Power und einem schönen Zuspiel, gelang es dann auch den Ball zu versenken. 

dsc_1620

dsc_1639

Auch im weiteren Verlauf hatten wir mehr Spielanteil und Chancen. Alle rackerten und legten sich so erneut den Grundstein für einen weiteren Treffer. Jetzt hatten sich unsere Junioren so richtig in der gegnerischen Hälfte fest gebissen. Anscheinend reichte ihnen das 3:1 nicht.

dsc_1702

dsc_1647

Die Abwehr von Besiegdas hatte alle Hände voll zu tun. Jeder Freiraum wurde durch unsere Jungs sofort genutzt und ein Anspielpartner fixiert. Und dann fiel es…das umjubelte 4:1.

csc_1744

Mit 3 Punkten im Gepäck, machten sich die Fortunen auf den Heimweg und sind gespannt auf das nächste Match.

Es spielten: Dave Scholz (C), Livio Horn (TW), Lucas Alves, Noah Voigt, David Kutz, Mariano Strauß, Aurelio Zech, Jannick Greß, Lucas Kirchhoff, Noah Fütterer, Tom Bergmann, Luca Juska, Tim Schuckies

Torschützen für den SV Fortuna Magdeburg: Noah Fütterer (2), Dave Scholz (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.