E1 Junioren – Wichtige Punkte gegen Tabellennachbarn

Am stürmischen Sonntag, 18.03.2017, ging es für die erste E-Juniorenmannschaft gegen den Tabellenvierten SV Arminia II. Im Hinspiel gab es noch einen klaren 9:1 Sieg für Fortuna.

Das Spiel ging etwas zerfahren auf beiden Seiten los. Das erste Tor für Fortuna fiel durch einen Torwartfehler der Gäste. Dieser kam bei einem langen Pass nur zögerlich heraus und lud so unseren Stürmer ein – 1:0.

Aber fast im Gegenzug gelang Arminia der Ausgleich, einen Schuss von aussen bekam unser Torhüter nicht richtg zu fassen und der Ball rutschte über die Linie. Kurz darauf ging Arminia sogar mit 2:1 in Führung.

Fortuna tat nun etwas mehr fürs Spiel und zeigte einige schöne Aktionen. Durch einen Kopfball kamen unsere Jungs auch zum Ausgleich. Im Anschluss setzten sie nach und wollten jetzt ihrerseits in Führung gehen. Das gelang auch und fast mit dem Pausenpfiff wurde die Führung noch auf 4:2 erhöht.

Nach Wiederanpfiff fehlte auf beiden Seiten die Durchschlagskraft, die Aktionen wurden nicht mehr konsequent zu Ende gespielt. Auch der Wind tat sein Übriges und verwehte den einen oder anderen Pass.

Erst gegen Ende des Spieles kam wieder etwas Zug ins Spiel. Arminia wollte es doch noch einmal wissen und kam 5 Minuten vor Schluß auch zum 3:4 Anschlußtreffer. Fortuna stellte sich aber nicht hinten rein, um das Ergebnis zu verteidigen, sondern erhöhte postwendend wieder auf einen zwei Tore Abstand.

Arminia schaffte zwar erneut den Anschluß, das war aber auch die letzte Aktion des Spiels und somit gewannen unsere Jungs knapp, aber nicht unverdient mit 5:4.

Für Fortuna spielten: Jonas, Philip, Demid (1), Emil, Raphael, Tom-Lucas (1), Toni, Lucas (1), Alexander (1), Ian (1), Joshua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.