E1 Junioren starten neue Saison mit einem Remis

Mit einem kräftigen “ SPORT FREI “ wurde die neue Saison begrüßt und mit ihr, auch zwei altbekannte Trainer. Im letzten Jahr der E Jugend in der Stadt-Liga, begleiten Carsten Opitz und Thomas Kloss, die Kicker der E1- Jugend vom Schöppensteg.

Nach zwei erfolgreich beendeten Vorbereitungsturnieren, ging es am Samstag in die Harsdorfer Straße, zum MSV Börde. Soviel sei vorab erwähnt, es floss viel Schweiß…und das nicht nur bei den Spielern. Anpfiff war 11:30 Uhr und die Anspannung war den Jungs anzumerken. Die ersten 10 Minuten verliefen auch alles Andere, als fussballtechnisch sehenswert. Zumindest auf Seite, der Fortunen.

So fiel in der 11. Minute das verdiente 1:0 durch den Stürmer von Börde. Unsere Kicker hatten Probleme ins Spiel zu finden und leisteten sich einen Faupax nach dem Anderen. Börde versuchte dies natürlich auszunutzen, doch unser Keeper hielt seinen Kasten erstmal sauber.

Die ersten Wechsel erfolgten und damit auch Vieraugengespräche mit dem Trainer, am Spielfeldrand. Wie aus dem Nichts, war unsere Mannschaft nicht wieder zu erkennen. Zu sehen war ein konkreter Stellungswechsel. Positionen wurden gehalten. Pässe liefen einwandfrei.

Und das Wichtigste…Der Mannschaftsgeist war geweckt. So gelang in der 20. Minute durch Tom, der Ausgleich. Unmittelbar danach, schob Dave ein und erhöhte auf 2:1.

Halbzeit…Bitternötig…nicht nur für die geschwitzten Kicker.

Carsten und Thomas hatten Einiges zu bereden mit ihren Schützlingen. Kritik und Lob lagen da nah beieinander…Dann der erneute Anpfiff für spannende 25 Minuten…

Friedrich traf ins obere Eck und so stand es in der 29. Minute 3:1. Doch so wollte der MSV Börde, diese Partie nicht beenden und startete seine Aufholjagd.

In der 30. Minute gelang es ihnen, ein Loch in der Abwehr zu finden und das 3:2 zu schießen. Doch bereits 5 Minuten später klingelte es wieder im Kasten der Gastgeber. Und dem nicht genug, schoben wir kurz darauf noch mal 1 Tor nach. Nun reichte es den Börderanern.

Innerhalb von 6 Minuten wackelte das Netz drei Mal hinter unserem Torwart. Die Zeit rannte den Jungs davon und Chancen konnten leider nicht mehr verwertet werden. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten, eine tolle Leistung. Chapeau Schöppi`s!!!

Es spielten für den SV Fortuna Magdeburg: Jannick Greß (TW), Tayler Treudler, Friedrich Koch, Lucas Kirchhoff, Dave Scholz, Tom Bergmann, Tim Schuckies, Mariano Strauß, Noah Voigt, Livio Horn, Vincent Fischer

Torschützen: Dave Scholz (3), Tom Bergmann (1), Friedrich Koch (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.