E1 Junioren – Sieg und Niederlage an den Spieltagen 18 und 19

Am 18.Spieltag mussten unsere Jungs beim FSV 1895 ran.

Fortuna, aktuell Tabellendritter, machte von Beginn an das Spiel. Der FSV versuchte, hinten dicht zu stehen und lauerte auf Konter.

Von uns aus kann losgehen…

Unsere Jungs fanden aber immer wieder Lücken in der Deckung und gingen nach 4 Minuten bereits mit 1:0 in Führung. Fortuna blieb am Drücker, klare Chance ergaben sich aber selten. Und so führte in der zwölften Minute eine schöne Einzelaktion zum 2:0 für Fortuna.

Ian beim Abschluß

Kurze Zeit später konnte der FSV einen schönen Tempogegenstoß starten und verkürzte auf 1:2. Unsere Jungs zeigten sich aber nicht geschockt und bis zur Halbzeit wurde die Führung wieder auf 3:1 erhöht.

Tom Lucas – nicht drin…

Kurz nach Wiederanpfiff wollte Fortuna das Ergebnis deutlicher gestalten und baute die Führung nach zwei weiteren schönen Angriffen auf 5:1 aus.

Demid aam Ball

Durch etwas ungenügende Deckungsarbeit kamen die Gastgeber in der zweiten Hälfte zu mehr gefährlichen Angriffen. Zwei davon konnten sie auch erfolgreich abschließen und verkürzten auf 3:5.

Tom Lucas beim Torschuss

Allerdings wollte Fortuna nicht noch mehr zulassen und stellte kurz vor Schluß durch zwei weitere Treffer den Abstand wieder her – Endergebnis 7:3 für Fortuna.

Bennet im Sprint

Am Ende ein völlig verdienter Sieg für Fortuna, der bei etwas konsequenterer Chancenverwertung noch höher hätte ausfallen können.

Lucas beim Schuß
Bennet erzielt das 7:3

Für Fortuna spielten: Jonas, Phillip, Emil, Reto, Demid (1), Tom-Lucas (2), Raphael (1), Lucas (1), Bennet (2), Ian, Joshua _______________________________________________________________________________________________________________

Am 19. Spieltag erwarterten unsere Jungs am Schöppi den 1. FCM.

Von Beginn an übernahm der FCM das Szepter und machte das Spiel.  Und schon nach drei Minuten musste Unser Torwart das erste mal hinter sich greifen, 0:1.

Unsere Jungs spielten teilweise zu ungenau und überhastet, um für Gefahr vor dem gegnerischen Tor zu sorgen. Erst in der 10. Minute gelang ein schöner Konter, welcher auch gleich zum 1:1 Ausgleich führte.

Das sorgte aber nicht für Ruhe im Fortunen-Spiel, der FCM blieb weiter die bestimmende Mannschaft und erspielte sich zahlreiche Chancen, die aber teilweise vergeben, aber auch gut von unserem Torhüter vereitelt wurden. Und so gelang dem FCM bis zur Pause nur ein weiterer Treffer und so ging es für unsere Jungs mit einem 1:2 Rückstand in die Pasue.

Nach dem Seitenwechsel Fortuna jetzt mit mehr Spielanteilen und Zug zum Tor, aber genau in dieser Situation erhöhte der FCM auf 3:1. Fortuna ließ sich aber nicht entmutigen und hatte jetzt die beste Phase des Spiels. Aber die sich jetzt bietenden Chancen wurden zu leichtfertig vergeben.

Nach 15 Minuten im zweiten Abschnitt wurden die Gäste wieder stärker und drückten auf unser Tor. Trotz einiger sehr guter Paraden unseres Torwartes hieß es aber am Ende 5:1 für die Gäste vom FCM.

Für Fortuna spielten: Jonas, Phillip, Emil, Reto, Alexander, Tom-Lucas, Lucas, Demid, Ian (1), Raphael, Bennet, Joshua      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.