E II gg Arminia 2:4

 

 

 

Im Heimspiel gg die Arminia wollte die E II die nächsten Punkte einfahren.

 

Allerdings wusste man, dass dies schwer werden würde, da alle bisherigen Spiele gg diesen Gegner immer knapp ausgegangen waren – zu Gunsten der Arminen.

 

 

 

Um es vorweg zu nehmen: Es war ein Spiel auf hohem Niveau mit guten Spielzügen, fair geführten Zweikämpfen und vielen Torchancen.

 

 

 

 

 

 

Arminia in der Anfangsphase druckvoller und mit den ersten Chancen, aber die Abwehr um Til und Malek im Tor konnten einige Chancen vereiteln.

 

 

 

 

 

 

Je länger das Spiel dauerte, umso ausgeglichener wurde die Partie – die Chancen der Fortunen konnten aber nicht in Tore umgemünzt werden – was vor allem am starken Gästetorwart lag.

 

In der 19.min dann das 0:1, als ein langer Ball vor dem Tor aufkam und über dem herauslaufenden Malek den Weg ins Tor fand.

 

So blieb es auch bis zur Pause.

 

Zweite Halbzeit, gleiches Bild. Die Angriffsbemühungen unserer Kids wurden nochmal verstärkt – Lohn das 1:1 durch Till (36.min).

 

Kurze Freude, nicht ganz aufmerksame Abwehr – 1:2 (37.min). Wieder musste man einen Rückstand aufholen.

 

Das besorgte dann Maddox in der 41. Min.

 

Leider gleichen sich manchmal die Bilder, denn auch die erneute Führung für Arminia war vermeidbar (44.min)

 

Aber unsere Jungs erspielten sich Chance um Chance, nur wollte der Ball nicht ins Tor oder wurde eine Beute des Gästetorwarts.

 

Konter Arminia (48.min) – 2:4.

 

Kopfball Conner nach schöner Ecke von Ole – Latte.

 

 

 

 

 

 

Schuss Jayden – knapp am Tor vorbei….. und so ging es bis zum Schluss.

 

 

 

 

 

 

Fazit: Ein sehr gutes Spiel der Fortunen, auch wenn am Ende eine knappe Niederlage stand gegen einen spielstarken Gegner.

 

Aber auch unsere Kids wussten zu überzeugen und hätten auf Grund der Chancenvielzahl einen Punkt verdient gehabt – aber so ist nun mal der Fussball.

 

 

 

Es spielten: Malek – Till, Ole, Jayden, Til, Henry,  Conner, Ben T, Leon, Maddox

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.