D-Junioren: klarer Heimerfolg gg. Gardelegen

D-Jugend: Überzeugender Heimsieg gg. Gardelegen 4:1

Fortuna von Beginn an am Drücker, belohnt durch das frühe 1:0 durch „Axel“ Alexander Spurek (3. Min.). Einem weiteren Treffer durch Tom-Lucas Grothe versagte der Schiri die Anerkennung wegen vermeintlichem Abseits (10. Min.). Tom-Lucas Grothe schoss dennoch das 2:0 für Fortuna (18. Min.). Die Abwehr stand und ließ den Gegner kaum zu Zuge kommen. Dennoch dauerte es bis zur 47. Min, ehe Lucas Henfler mit einem Drehschuss in den Winkel das 3:0 für Fortuna erzielte. Die Gäste aus Gardelegen fuhren gelegentliche Konter, von denen einer zum Anschlusstreffer führte, da Torwart Julius Deistler nicht schnell genug heraus gelaufen war. Lucas versuchte, seinen Kunstschuss zu wiederholen, das Aluminium im Winkel verhinderte dies jedoch. Eine weitere große Möglichkeit, das Spiel zu entscheiden, vergab Tizian Seide, als er mit Tempo seinem Gegenspieler enteilte, den Torwart umspielte, aber den Ball nicht unter Kontrolle bekam. Letztendlich war es Tom-Lucas Grothe mit seinem zweiten Treffer, der alles klar machte.

Für Fortuna spielten:
Julius Deistler (TW), James March, Lucas Henfler, Simon Bläß, Alexander Spurek, Julian Perner, Toni Grüneberg, Demid Babanin, Tom-Lucas Grothe
(Tizian Seide, Tom Bersiner, Lennox Hildebrandt, Tom Heide)
Trainer:
Thomas Knobbe, Dieter Triebel

Nächstes Spiel:
Samstag, 4.11.17, 10 Uhr, Schöppensteg, Gast ist der Hallesche FC

Sport frei!
Euer Dr. Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.