C-Junioren müssen ersten Rückschlag hinnehmen

🏁  SG-Harz Ilsenburg 5:1 SV Fortuna Magdeburg

Am Samstag war unsere U15 zum Spitzenspiel zu Gast bei der SG Harz-Ilsenburg, dort wollte man die bisherige Siegesserie weiter ausbauen.

Die Hausherren erwischten jedoch den deutlich besseren Start und gingen nach einem weiten Ball und Abspracheproblemen in Fortunas Defensive früh mit 1:0 in Führung (1.). Auch in den folgenden Minuten ließen sich unsere Jungs vom Spielstil der Ilsenburger beeindrucken und bekamen nach einem Fehler im Spielaufbau das 2:0 aus der Distanz eingeschenkt (12.). Danach kamen die Fortunen zumindest in der Offensive besser in Schwung und hatten einige Möglichkeiten den Anschlusstreffer zu erzielen, jedoch blieben diese ungenutzt. Nach einem weiteren individuellen Fehler in der Abwehr mussten unsere Jungs gar noch das 3:0 hinnehmen (25.). Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause, in der die bisherigen Fehler gemeinsam aufgearbeitet wurden.

Nach der Halbzeitpause zeigten sich unsere Jungs verbessert im Spiel nach vorn, jedoch blieb die Fortuna-Defensive weiterhin wacklig auf dem ungewohnten Naturrasen. So passte es auch ins Bild, dass man das 4:0 nach einem völlig unnötigen Elfmeter bekam (43.). Dennoch versuchten die Fortunen auch im Anschluss alles um das Ergebnis zu verkürzen und vielleicht noch ausgleichen zu können. Da ihnen jedoch wie schon in der ersten Halbzeit etwas Spielglück fehlte, dauerte es einige Angriffe ehe Alex zum 4:1 abstauben konnte (59.). Die Ilsenburger ließen sich vom Aufbäumen unserer Jungs jedoch nicht allzu sehr beeindrucken, so stellten sie den alten Abstand schnell wieder her (60.). Da weitere Angriffe der nun deutlich mutiger agierenden Fortunen ungenutzt blieben und auch die Gastgeber etwas nachlässiger beim Ausspielen ihrer Möglichkeiten waren, blieb es bis zum Abpfiff bei 5:1 für die Spielgemeinschaft aus dem Harz.

Es gilt für die Mannschaft nun die richtigen Schlüsse aus der ersten Saisonniederlage zu ziehen, um in knapp drei Wochen eine verbesserte Leistung im Pokalspiel beim BSV 79 zeigen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.