C-Jugend – Niederlage im Derby und Sieg in der Dübener Heide

🏁 SV Fortuna Magdeburg 0:2 TuS Magdeburg Neustadt
 

Im Neustadt-Derby konnte Fortuna nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und so hieß es am Ende 0:2.

 

🏁 JSG Heidekicker 2:4 SV Fortuna Magdeburg
 

Wiedergutmachung war angesagt eine Woche später bei den Heidekickern. Bei besten äußerlichen Bedingungen hieß die Zielrichtung: drei Punkte mitnehmen. Das Trainerteam Roman Laqua/Florian Steuer stellte die Mannschaft etwas um. Fortuna legte gleich los: 3. Minute, kurzer Einwurf, Tizian legt für Yusuf ab, Yusuf flankt, Alex schießt den Ball volley in ́s lange Eck. Die Gastmannschaft zeigte sich aber nicht geschockt und zog ihr Spiel auf. Nach einem Freistoß erzielte sie per Kopfball den Ausgleich. Fortuna aber weiter zielstrebig: Einen Abstoß der Heidekicker landet bei Alex, der köpft in den Lauf von Illya, der den Ball zur erneuten Führung in ́s Tor schiebt. Die hielt aber nicht lange, Fortuna drückte weiter, einen Konter konnten die Heidekicker mit dem erneuten Ausgleich abschließen. Großer Jubel beim Anhang der Heidekicker. So ging es zur Pause.

Danach ein ausgeglichenes Spiel, die Heidekicker spielten nicht wie der Tabellenletzte. Nach einer Stunde wurde es turbulent: Fortuna mit der erneuten Führung, nach einem Eckball von Lukas hämmerte Illya am zweiten Pfosten den Ball volley in die Maschen. Fortuna wollte nun den Sack zu machen und drückte weiter: Ecke um Ecke. Eine davon nutzte Lukas zu einem Kunststoß und zirkelte das Spielgerät direkt in ́s Tor. Durch eine Unbeherrschtheit sah Doppeltorschütze Illya vom Schiedsrichter die rote Karte. Er wird der Mannschaft am Wochenende gegen den VfL Halle fehlen.

#svfortunamagdeburg #fortuna #blauweiß #CJunioren #mfga


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.