B-Junioren: Derbysiege gegen TuS und Börde Magdeburg

Jeweils mit dem gleichen Ergebnis von 4:1 konnten die B-Jugendlichen ihre Spiele gegen die Lokalrivalen von TuS 1860 Magdeburg-Neustadt und MSV Börde Magdeburg für sich entscheiden. Damit schafften die Jungs vom Schöppensteg nach dem 6:0-Sieg gegen den VfB Ottersleben den zweiten und dritten Derbysieg in dieser Saison. In der Tabelle liegt man nach sechs Spielen mit 15 von 18 möglichen Punkten und 23:5 Toren auf einem sehr guten 3. Platz hinter dem Haldensleber SC und der U16 des 1. FC Magdeburg. Eine Leistung, auf die man schon jetzt ein wenig Stolz sein kann.

Im Spiel gegen TuS Magdeburg konnte man durch ein gutes Angriffspressing nach Hand gestoppten 15 Sekunden durch Robby Nagel (Vorlage Justin Bedau) in Führung gehen. Danach überließ man jedoch dem Gastgeber die Initiative und musste Mitte der ersten Halbzeit nach einer Ecke den Ausgleich durch Yelken hinnehmen. Im Gegenzug traf aber Charlie Schüler nach Freistoß aus 18m zur erneuten Führung, die Domenik Grothe nach einem Abschlag von Marvin Nimtz in der 30. Minute zur beruhigenden Halbzeitführung ausbauen konnte. In der zweiten Halbzeit verteidigte die Fortuna-Elf den Vorsprung und konnte diesen nach einem Foulelfmeter durch Kevin Adler noch ausbauen. Insgesamt war es ein gutes Spiel der Fortunen, die jedoch nicht vollständig an ihr Leistungsniveau anknüpfen konnten.

Alle weiteren Informationen zum Spiel sind hier zu finden:

https://www.fupa.net/spielberichte/tus-1860-magdeburg-neustadt-sv-fortuna-magdeburg-5491315.html

 

Das Heimspiel gegen den MSV Börde war geprägt vom Auslassen von guten bis sehr guten Tormöglichkeiten. Insgesamt nicht weniger als acht ungenutzte Großchancen konnten auf Seiten der Fortunen notiert werden. Nichtsdestotrotz konnte der Gastgeber in der ersten Halbzeit durch Marvin Bosse mit 1:0 in Führung gehen. Nach der Pause wollte das Trainergespann taktisch umstellen, jedoch folgte daraus prompt der Ausgleich für Börde, sodass kurze Zeit später wieder auf das gewohnte 4-4-2 zurückrotiert wurde. Danach trafen Justin Bedau mit einem Fernschuss, Kevin Adler per Foulelfmeter und Charlie Schüler per Flugkopfball (nach Freistoßvorlage von Kevin Adler) zum mehr als verdienten Heimsieg gegen sich tapfer wehrende Börde-Spieler.

Alle weiteren Informationen zum Spiel sind hier zu finden:

https://www.fupa.net/spielberichte/sv-fortuna-magdeburg-magdeburger-sv-boerde-5491320.html

 

Nun liegen erst einmal aufgrund der Herbstferien zwei spielfreie Wochenenden vor den Fortunen. Danach folgt mit dem Spiel gegen den Tabellenführer, der U16 des FCM, das nächste große Highlight in dieser Saison.

 

… lade FuPa Widget …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.