A-Junioren schlagen auch Verfolger Ottersleben deutlich

­čĆü┬áSV Fortuna Magdeburg 5:0 VfB Ottersleben

Mit sage und schreibe 5:0 (2:0) gewann unsere U19 das Spitzenspiel der Verbandsliga gegen den direkten Konkurrenten vom VfB Ottersleben. In einem Spiel, das lange Zeit ausgeglichen war, entschied am Ende der gr├Â├čere Wille der Heimelf und die bessere Qualit├Ąt im Abschluss.

Vor knapp 90 Zuschauern erwischten die Fortunen einen Start nach Ma├č. In der zehnten Spielminute erlief Cornelius Adams einen musterg├╝ltigen Seitenwechsel von Domenik Grothe und schoss zur vielumjubelten F├╝hrung ins lange Eck ein. Nur etwa zehn Minuten sp├Ąter konnte Robin J├Ąger ein Durcheinander im Ottersleber Strafraum ausnutzen und auf 2:0 erh├Âhen (22.). Danach bestimmte die Gastmannschaft das Spiel und hatte einige M├Âglichkeiten, den Anschlusstreffer zu erzielen. Mit Gl├╝ck, Geschick und viel Leidenschaft hielten die Fortuna-Kicker aber ihren Kasten sauber und somit ging es mit einer beruhigenden F├╝hrung in die Pause.

Der zweite Abschnitt war zun├Ąchst ausgeglichen. F├╝r die Vorentscheidung sorgte dann aber Cornelius Adams, der von Marlon Kyek auf die Reise geschickt wurde und erneut ins lange Toreck verwandeln konnte (63.). Anschlie├čend war die Gegenwehr der Ottersleber gebrochen und Angriff um Angriff rollte auf das G├Ąstetor. Nach einer Ecke des eingewechselten Justin Bedau konnte der ebenfalls eingewechselte Justin Daph per Kopf auf 4:0 stellen (71.). Den Endstand besorgte sieben Minuten vor Spielschluss Hussein Nayef der ebenfalls mit dem Kopf ins Tor der G├Ąste traf.

Mit diesem Sieg bauten die A-Junioren ihre Tabellenf├╝hrung vier Spieltage vor Schluss auf f├╝nf Punkte aus und konnten damit einen gro├čen Schritt in Richtung Landesmeisterschaft gehen. Die Entscheidung ist damit aber noch nicht gefallen. Am n├Ąchsten Spieltag muss die Schiller-Elf zun├Ąchst einmal beim Tabellenletzten in D├Âlau antreten und vermeintlich leichte Aufgaben erweisen sich h├Ąufig als schwerer als erwartet.

#svfortunamagdeburg #ihrseidderotterwirsindderwolf #blauwei├č #A-Junioren #Spielbericht #mfga




 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.