A-Junioren drehen kurioses Spiel gegen Piesteritz

Am Sonntag gewann unsere U19 ihr Punktspiel gegen Grün-Weiß Piesteritz mit 4:3 (1:3)  und bleibt damit weiter punktgleich mit dem Spitzenreiter VfB Ottersleben, der sein Heimspiel gegen den VfL Halle 96 mit 8:3 gewinnen konnte.

Nach dem starken Auftritt im Pokal am vergangenen Wochenende gegen den Regionalligisten IMO Merseburg sahen die Zuschauer am Schöppensteg dieses Mal eine sehr durchwachsene Leistung des Gastgebers. Eingeladen durch zahlreiche individuelle Fehler führte der Gast aus Pisteritz bereits nach 30 Minuten mit 3:0. Erst ein berechtigter Elfmeter (Torschütze: Kevin Adler) und die damit verbundene Rote Karte für den gegnerischen Torhüter konnten die Fortunen aufwecken.

In der zweiten Halbzeit spielten die Fortunen gegen dezimierte Gäste zielstrebiger und konzentrierter und konnten durch Tore von Domenik Grothe und Marvin Herwarth (2x) das Blatt noch wenden.

Spielstatistik auf Fupa:

https://www.fupa.net/spielberichte/sv-fortuna-magdeburg-fc-gruen-weiss-piesteritz-6743792.html

 

Am kommenden Sonntag gastieren unsere Jungs in Thalheim. Spielbeginn ist 12.00 Uhr.

 

… lade FuPa Widget …

SV Fortuna Magdeburg auf FuPa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.