E Junioren – Ein gelungener Samstag

18.11.2017. Gübser Weg, 9.00 Uhr, 4°C, bitterkalt. Bei ihrem vorletzten Punktspiel dieser Saison trafen unsere Fortunen heute auf die Bande vom SSV Besiegdas.

Motivierte Schöppi`s kamen samt Trainer auf den Platz, um sich einer aufwendigen Erwärmung zu zuwenden. Der Schiri pfeift das Spiel an und sofort greifen unsere Jungs an. Die Partie bestimmte von der ersten Minute, der SV Fortuna Magdeburg. Sehr zur Freude des Coaches.

Durch sehr schöne Ballkombinationen und Spielzüge, glänzte die Truppe auf dem Feld. Eine gut stehende Abwehr und Jannick als Torhüter, verhinderten sehr elegant die wenigen Konterversuche der Gastgeber. Unsere Jungs haben es drauf. Sie können das Spiel von hinten sicher aufbauen und stark nach vorne bringen, um dann verdient das Runde ins Eckige zu befördern – nicht immer, aber immer öfter. So fielen dann in den ersten 25 Minuten auch 4 Tore.

Thomas musste nicht viel ansprechen, da schöner Fußball gespielt wurde. Nur die Chancenverwertung war noch miserabel, dennoch waren unsere Kicker deutlich spielstärker.

Nach der Halbzeitpause ging das Spiel zügig, aber erstmal mit nicht soviel Elan weiter. Durch eine kleine Unaufmerksamkeit kassiert unser Keeper dann doch einen Treffer in seiner Bude. Dies sollte aber das einzige Gegentor für unsere Jungs bleiben.

Tayler schien heute in Höchstform zu sein und fing gekonnt die ihm zugespielten Pässe ab, um sie goldrichtig zu platzieren. 

Auch Tom machte nach einer Flanke eine schöne Direktabnahme und ließ es ordentlich klingeln im Kasten. Friedrich schließt sich den Torschützen an und machte aus eigener Verteidigung ein tolles Solo. Der SSV Besiegdas hatte keine aussichtsreiche Chance mehr, das Spiel noch für sich zu entscheiden. Die Pille wechselt fast im Sekundentakt den Spielerfuss und die Schöppi`s fegten wie Tornados über das Spielfeld.

Ein wirklich schön anzusehendes Spektakel habt ihr da heute abgeliefert und die Rückrunde rockt ihr.  Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Arbeitet also hart an euch weiter und ihr werdet Ergebnisse sehen, denn einmal mehr habt ihr bewiesen, das ihr es könnt, wenn ihr nur wollt…

Es spielten für den SV Fortuna Magdeburg: Jannick Greß (TW), Lucas Kirchhoff (C), Dave Scholz, Tim Schuckies, Tom Bergmann, Friedrich Koch, Tayler Treudler, David Kutz, Mariano Strauß, Noah Voigt, Shadmer Quasemi

Torschützen für den SV Fortuna Magdeburg: Tayler Treudler (4), Tom Bergmann (2), Friedrich Koch (2), Dave Scholz (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.